Gutachten bestätigen Rostock als besten Standort für das Landes- Archäologie-Museum

Der Vorsitzende der Rostocker CDU und zugleich Mitglied der Bürgerschaft Daniel Peters (35) zeigt sich über die heute vorgestellten Gutachten zum Standort des Landesmuseums für Archäologie erfreut:

„Für mich ist damit klar: Das Landesmuseum für Archäologie gehört nach Rostock. Die Gutachten haben ganz klar aufgezeigt, dass die Hansestadt die Voraussetzungen erfüllt und mit Abstand der beste Standort wäre. Sie kann das Gebäude stellen, hat mit dem Lehrstuhl für Ur- und Frühgeschichte an der Universität Rostock einen hervorragenden Kooperationspartner und durch den Tourismus auch potentiell deutlich mehr Besucher als die anderen Standorte. Die Gutachten haben sehr deutlich gemacht: Rostock ist die beste Wahl.

Das Landesarchäologiemuseum würde die Stadt um eine Touristenattraktion erweitern. Auch der Universität würde es neue Forschungsmöglichkeiten geben, zumal der Studiengang für Ur- und Frühgeschichte ab dem Wintersemester 2017/18 wieder aufgenommen wird“ so Peters abschließend.

Nach oben