Neuigkeiten

23.07.2015   CDU-Fraktion in der Rostocker Bürgerschaft
Sozialcontrolling und Qualitätskontrolle innerhalb der Kinder- und Jugendhilfe stärker ins Visier nehmen

Nachdem die Sozialausgaben in der Hansestadt Rostock erneut ansteigen und nahezu die Hälfte des Rostocker Etats ausmachen, fordert die CDU-Fraktion in der Rostocker Bürgerschaft einen kritischeren Blick auf die Ausgaben im Bereich des Amtes für Jugend...

23.06.2015
Sportrunde in der CDU-Fraktion: Daniel Peters, Peter Stein: mehr Lobby für die Sportvereine
Zur Meldung

Bundestagsabgeordneter Peter Stein und Rostocker CDU-Bürgerschaftsfraktion diskutierten mit Sportvereinen der Stadt Sorgen und Nöte des Rostocker Sports  Am vergangenen Montagabend luden die CDU-Bürgerschaftsfraktion und der Rostocker Bundestags...

13.05.2015
CDU-Fraktion fordert Sonderfonds für kleinere Sportvereine
Zur Meldung

Im Rahmen der anstehenden Verhandlungen für den Doppelhaushalt 2015/16 der Hansestadt Rostock fordert die CDU-Fraktion einen Sonderfonds für kleinere Sportvereine. Hierzu erklärt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Mitglied im Schul- und Spo...

13.05.2015
CDU-Fraktion zufrieden: 100 neue Mülleimer in der KTV
Zur Meldung

Auf Initiative der CDU-Mitglieder im Ortsbeirat KTV wurden in den vergangenen Tagen etwa 100 Mülleimer in der Kröpeliner Tor Vorstadt und zahlreiche in den restlichen Stadtteilen des Bereiches des Ortsamtes Mitte aufgestellt. Christian Sattler, der die A...

12.05.2015
CDU lehnt Steuererhöhungen in Rostock ab!

Nach einer gemeinsamen Klausurtagung der Rostocker CDU-Bürgerschaftsfraktion mit dem Vorstand des CDU-Kreisverbandes der Hansestadt Rostock lehnt die CDU die vom Innenministerium geforderte Erhöhung der Grundsteuer B ab. Weiterhin fordert die CDU eine grun...

10.05.2015
Vielen Dank zum Muttertag!

Wir grüßen heute alle Mütter und werdenden Mütter und wollen uns ausdrücklich für Geborgenheit und eine lebenslange Unterstützung und Liebe bei ihnen bedanken! Dabei wollen wir nicht aus den Augen lassen, dass es mit den vielen P...

09.05.2015
Gemeinsame Klausurtagung von Kreisvorstand und Bürgerschaftsfraktion
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie

Kreisvorstand und Bürgerschaftsfraktion berieten am 09.05. in ihrer Klausurtagung über den Entwurf des Doppelhaushaltes 2015/2016 und über die generelle Finanzsituation in unserer Hansestadt. Als Gäste durften Finanzsenator Dr. Chris Müller ...

08.05.2015
70 Jahre Kriegsende
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie

Am 08. Mai sprachen wir mit unseren Mitgliedern und Gästen über 70 Jahre Kriegsende. Nach einem informativen Vortrag durch den Historiker Dr. Fred Mrotzek, waren besonders die Berichte der Ereignisse der Zeitzeugen vor 70 Jahren sehr interessant. Wir danken...

08.05.2015   CDU-Fraktion in der Rostocker Bürgerschaft
Stärkere Videoüberwachung in Rostock prüfen
Zur Meldung

Die Rostocker CDU-Fraktion wird zur Sitzung der Bürgerschaft im Juni einen Prüfauftrag zur Videoüberwachung in der Hansestadt einbringen: „Rostock ist die mit Abstand größte Stadt und zugleich das wirtschaftliche Zentrum des Landes. ...

07.05.2015
JU Rostock fordert Umbenennung der „Ilja-Ehrenburg-Str.“ in „Lew-Kopelew-Straße“

„Der Straßenname llja Ehrenburg, mit dem Rostock europaweit ein negatives Alleinstellungsmerkmal hat, kann nicht länger getragen und muss schnellstmöglich umbenannt werden“, so Said Kdimati, Kreisvorsitzender der Jungen Union Rostock. Er erin...

05.05.2015
Demonstration für Drogen in Rostock absolut unverständlich
Zur Meldung

Neben anderen Organisationen rufen Bündnis 90 Die Grünen zu einer Demonstration zur Legalisierung von Cannabis am kommenden Sonnabend in Rostock auf. Hierzu erklärt die Rostocker CDU: „Die Grünen lassen zu jeder bestmöglichen Gelegenheit ...

25.04.2015
CDU Rostock gegen Abwahl-Antrag von Frau Bachmann
Zur Meldung

Die CDU Rostock ist über den Vorstoß Frau Bachmanns, den Oberbürgermeister mittels eines Bürgerentscheides vorzeitig aus dem Amt zu wählen, irritiert. "Unter Demokratieverständnis ist erst einmal zu akzeptieren, dass der Oberbürg...

Nach oben