Presse

08.05.2015   CDU-Fraktion in der Rostocker Bürgerschaft
Stärkere Videoüberwachung in Rostock prüfen
Zur Meldung

Die Rostocker CDU-Fraktion wird zur Sitzung der Bürgerschaft im Juni einen Prüfauftrag zur Videoüberwachung in der Hansestadt einbringen: „Rostock ist die mit Abstand größte Stadt und zugleich das wirtschaftliche Zentrum des Landes. ...

05.05.2015
Demonstration für Drogen in Rostock absolut unverständlich
Zur Meldung

Neben anderen Organisationen rufen Bündnis 90 Die Grünen zu einer Demonstration zur Legalisierung von Cannabis am kommenden Sonnabend in Rostock auf. Hierzu erklärt die Rostocker CDU: „Die Grünen lassen zu jeder bestmöglichen Gelegenheit ...

25.04.2015
CDU Rostock gegen Abwahl-Antrag von Frau Bachmann
Zur Meldung

Die CDU Rostock ist über den Vorstoß Frau Bachmanns, den Oberbürgermeister mittels eines Bürgerentscheides vorzeitig aus dem Amt zu wählen, irritiert. "Unter Demokratieverständnis ist erst einmal zu akzeptieren, dass der Oberbürg...

16.03.2015   CDU-Fraktion in der Rostocker Bürgerschaft
Zurechtweisungen der Ministerin sind daneben - Kommunen und Träger müssen Gesetzesänderung zur KITA-Vollverpflegung ausführen
Zur Meldung

Mit großer Verwunderung nimmt die Rostocker CDU-Bürgerschaftsfraktion die von Sozialministerin Hesse angekündigte Anpassung des Kindertagesförderungsgesetzes (KiföG) hinsichtlich der Vollverpflegung in Kitas zur Kenntnis. Dazu erklärt ...

16.03.2015
Klares Bekenntnis für Olympia in Rostock

Vor der heutigen Empfehlung des Präsidiums des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) für die deutsche Olympiabewerbung äußert sich der stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU in der Hansestadt Rostock, Daniel Peters: „Unabhängig ...

12.03.2015
Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger muss immer Vorrang haben
Zur Meldung

Im Fall des am Montag in Rostock entflohenen Straftäters Ralf J. und der daraus entstandenen politischen Debatte äußert sich der Kreisverband der CDU in der Hansestadt Rostock: „Die Rostockerinnen und Rostocker sowie die Bürger in der gan...

28.11.2014
CDU-Stadtbezirksverband Rostock-Nordwest-Warnemünde gegründet

Mit Beschluss des Kreisvorstandes vom 13.10.2014 wurde der Weg zur Neugründung zweier neuer Stadtbezirksverbände vorbereitet. Nunmehr fand am gestrigen Tage die konstituierende Sitzung des Stadtbezirksverbandes Rostock-Nordwest-Warnemünde statt. Eins...

20.11.2014
Land Mecklenburg-Vorpommern muss sich an Finanzierung Mühlendamm-Schleuse beteiligen!

Zur nächsten Bürgerschaftssitzung am 03. Dezember 2014 wird die Rostocker CDU-Fraktion einen Antrag zur weiteren Ausfinanzierung des Sanierungsvorhabens der Schleuse am Mühlendamm einbringen. Dazu erklärt der stellvertretende Vorsitzende Daniel P...

07.11.2014
Instinktloses Müller-Zitat auf Festveranstaltung der Bürgerschaft zum 09. November 1989
Zur Meldung

Der CDU-Kreisverband in der Hansestadt Rostock kritisiert die Einladung der Bürgerschaft zur Festveranstaltung am kommenden Montag anlässlich der Friedlichen Revolution und des Mauerfalls 1989: „Das Zitat eines ehemaligen Inoffiziellen Mitarbeiters der ...

16.10.2014   Stadtbezirksverband Rostock-Mitte
CDU-Mitte: Umweltsenator muss sich endlich Müllproblem in der City stellen

Der Vorsitzende des CDU Stadtbezirksverbandes Rostock Mitte und Mitglied der Bürgerschaft, Daniel Peters, kritisiert den Umgang von Umweltsenator Matthäus mit dem seit langem bestehenden Müllproblem in der Rostocker Innenstadt: „Seit zweieinha...

22.09.2014
Bockhahn beweist erneut Untauglichkeit für Senatorenamt
Zur Meldung

Nach den Vorfällen des Beschmierens der Kaikante und der Beteiligung des Linken-Politikers Steffen Bockhahn,  sieht sich der CDU-Kreisverband in der Hansestadt Rostock in seiner Haltung bei der Senatorenbesetzung bestätigt: „Erneut sorgt Steff...

13.09.2014
Amt des Bürgerschaftspräsidenten erfordert respektvolles Verhalten
Zur Meldung

Die Aussagen des Rostocker Bürgerschaftspräsidenten Wolfgang Nitzsche (Linke) sind nach Auffassung des CDU-Kreisverbandes in der Hansestadt Rostock respektlos und unwürdig: „Unbestritten wäre es wünschenswert gewesen, wenn das Bundespr&au...

Nach oben